Ich organisiere Tanzveranstaltungen und Tanz-Workshops für Square Dance und Contra Dance. Das mache ich natürlich nicht alleine, die wertvollste Unterstützung erhalte ich von meiner Ehefrau Manuela als gute Seele und Gewissen im Hintergrund. Darüber hinaus soll der vielen helfenden Hände der Mitglieder der Tanzvereine gedacht werden, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären.

Hier im Untermenü zu finden:

Dance and the City

Ein Wochenende voll Contra Dance für jung und alt, erfahrene und neue Tänzer, zum Teil mit Live-Musik.

Der Tanzverein A.C.T.S. richtete im Jahr 2012 die ECTA Contra Convention aus. Normalerweise kommen vorwiegend deutsche Tänzer zur Convention. Durch unsere freundschaftlichen Beziehungen zur dänischen Contra Dance Community konnten wir diesesmal auch eine größere Gruppe aus Dänemark begrüßen. Bei unserem nächsten Besuch in Dänemark schallte uns 'Das müsst ihr noch einmal machen, wir haben schon die Zimmer bestellt.' entgegen. Was blieb also anderes als 'Dance and the City', eine Kombination aus Contra Dance Workshops und Berlin-Sightseeing ins Leben zu rufen. Es kamen mehr als fünfzig Tänzer aus Deutschland, Dänemark und Russland im Jahr 2014. Seitdem ist es eine regelmäßige zweijährig wiederkehrende Veranstaltung.

Mountain Mash

Seit über 20 Jahren ist das Mountain Mash eine mehrtägige Tanzveranstaltung zum Jahreswechsel. Square, Round und Contra Dance sind im Programmrahmen enthalten, der durch Wünsche und Beiträge der Teilnehmer ergänzt wird. Das Mountain Mash beginnt am 28. Dezember und dauert bis zum 02. Januar. In dieser Zeit werden täglich mehrere Tanzworkshops aus den Bereichen Square / Round / Contra Dance angeboten. Am Silvesterabend wird der Jahreswechsel mit einem Gala-Buffet zelebriert.